Letztes Feedback

Meta





 

Geschichte

Dark Wulf

Ein Windzug Brachte mich zum Zittern Ich spürte einen Herzschlag er Pochte um die wette mit meinen. Ich spürte Wie er litt er hatte angst und wut in sich doch war er wie gelähmt. Sollte ich ihn töten ? sollte ich ihn einfach einen biss in die kehle setzen und ihn dann verschlingen ?
Die person sie kam mir so vertraut vor ihr atemzug vermischte sich mit meinen Ihre Kraft wurde von meiner besiegt und sie fiel zu boden. Sie Röchelte nach luft und versuchte meine Macht zu unterdrücken.
Ich drückte sie immer weiter zu boden bis sie ihr bewusstsein verlor.
Ich kam aus mein versteck und sah sie an. Diese Person kam mir so vertraut vor doch war sie mir Fremd ihr Aussehen. Ein kalter wund zog mir durchs gesicht und brachte mir ein stück erinnerung. Doch nur ein stück, es reichte nicht und mein wissen verließ mich sofort wieder. Wer ist diese Person ? Ich durchblickte alle meine erlebnisse. Doch es endete bei den Biss. Diese Person Biss mich und machte mich somit zu ein stärkeres und mächtigereres Wesen. Doch ich selbst wusste nicht was ich war. Was war ich ? Ich kam mir vor wie ein mensch doch ich stampfte mit meinen vier Pfoten auf der harten Erde. Wer bin ich ? Welche kraft habe ich durch seinen Biss erlangt Welche Form habe ich dadurch erlangt Welche Geschwindigkeit, Es wurde mir eins klar um zu wissen wer ich bin musste ich dieser Person am Leben lassen wobei es mir schwerfiel da Ich dieser Person am Liebsten die Kehle durchbeißen würde weil all das was ich bin Erleide ich wegen ihr. Meine freunde kann ich nicht mehr sehen sie würden schreien und es würde zu fiel aufmerksamkeit auf mich lenken die menschen wüssten das es Wesen gäbe und ich währe nirgends sicher, wobei ich mich ja auch sofort töten könnte denn dieser tot würde mich berfreien er würde mir mein ich wiedergeben und bald auch meine Verwanten und Freunde. Meine Familie, ja die habe ich seit ewigen zeiten nicht gesehen da ich ihnen nicht mehr vor den augen treten kann. Alles geschah nur wegen dieser Nacht....
Ich bin jung und wollte nur auf Party´s Ich wollte spaß und wissen was es heißt verliebt zu sein, da kam eine neue person in unsere stadt sie war schön hatte Geschmeidige bewegung und lockte mich mit jeder bewegung an. Ich wollte mehr von ihr ich wusste das erste mal was es heißt verliebt zu sein.
Als ich mich eines abends auf den weg zu ihr machte weil ich sie zum essen ausführen wollte, ging ich durch den wald weil ich so schnell wie möglich bei ihr sein wollte.
Leise schritte waren zu hören ein atem brachte mich zum erzittern jemand wollte mit mir spielen doch ich wollte das spiel beenden. Ich war gelähmt, jeder schritt war wie ein stich in meine brust jeder schritt war eine qual. Ich fing schließlich an schneller zu werden und jeder schritt machte es leichter. Die person rannte mir hinterher und packte mich schließlich. Es war aufeinmal über mich doch es war keine Person sondern ein Graues Felliges wesen. Es sah aus wie ein wolf doch war es viel größer als ein wolf Stärker wie ein Bär und schneller als ein Gepard. Ein Schmerz in meinen Hals riss mich aus den gedanken, das wesen, es hat mich Gebissen. Das blut quoll nur aus mir raus. Ein Drang nach blut durchfuhr mich. Krallen wuchsen aus meinen Händen Ein graues Fell fing an zu wachsen Meine Nase färbte sich rosa Farbend und alles änderte sich. Mein gedanke, mein atem, mein Drang nach liebe wurde zu Hass.
Ich wollte alles töten was um mich war und das Veranlagte mich dieses Wesen über mir zu kratzen. Das wesen wurde aufeinmal zu einen Menschen, ein Menschen den ich nicht kannte. Ein Menschen den ich jetzt kenne.
Ich bin der Dunkle Wolf.
Dieser Name durchfuhr mich und brachte alles hoch ich war die mischung aus mensch und tieren. Ich bin ein Wehrwolf.
Ich brauchte diese unnütze person unter mir nicht mehr, schließlich Verschlang ich sie. Ich war froh diese Person getroffen zu haben, zwar kann ich meine freunde und verwandten nicht mehr sehen aber ich wurde zu etwas mächtiges was kein  schmerz mehr spürte.

Ich war Endlich das was ich Immer sein wollte, Ein höhrer stärkerer der zu seinen mitmenschen Runterblickte.

6.6.11 18:43

Letzte Einträge: LaNgE nicht mehr gebloggt..:! :'o, eine Auslosung

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(6.6.11 19:21)
ich zitire : ein kalter wund ?? lea sollte das nicht eher wind heißen ???


Taberu (7.6.11 14:53)
Öhm...*hust,hust*
Manchmal bringst du mich mit deiner Rechtschreibung echt ins Grab...
Ich korigiere mal^^
Die Überschrift sollte eig. "Dark Wolf" heißen,Wolf NICHT mit U.
Wette wird groß geschrieben,Angst und Wut auch groß,DER Biss groß sowie Kehle,Person und Atmezug groß und röcheln klein,Luft groß,Boden und Bewusstsein groß,lieber meinem schreiben und Versteck bitte groß,du hast ein Komma vergessen,wie Lari schon sagte statt wund Wind und das bitte groß,Gesicht,Stück und Erinnerung groß,schon wieder Stück groß und Wissen auch,Erlebnisse groß,das heißt DEM Biss,diesmal Biss als TU-WORT also klein geschrieben,zu einem stärkeren und mächtigeren Wesen,Mensch groß,da wird seinem geschrieben,schon wieder fehlen Kommata,Leben als Tu-Wort klein geschrieben,am liebsten klein,erleide klein,Freunde klein,Aufmerksamkeit groß....ach was du wirst es das nächste mal einfach besser beachten^^
Abe rich hab keinen Bock mehr das weiter zu koregieren,ausserdem weiß ich das du jetzt sauer auf mich bist und das gleiche bei mir machst O.o
Nya...immer wenn ich schnell tippe hab ich ebenhalt auch fehler aber die Großschreibung musst du echt besser hinbekommen >.<
Es machte es nämlich ziemlich schwer den Text zu entziffern...bitte nicht hauen

LG Tabi-chan

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen